· 

Mühlbach am Hochkönig - 5+ coole Aktivitäten im Bergdorf der Tiere

Hier schlagen Kinderherzen höher: In unserem Nachbarort Mühlbach im Salzburger Pongau gibt es doppelt so viele Tiere wie Menschen und einige spannende Dinge zu entdecken! Begleite uns zu unsere Lieblingsaktivitäten im Bergdorf der Tiere!

Mühlbach am Hochkönig, Bergdorf der Tiere, Kinder

Mühlbach am Hochkönig, unser "tierischer" Nachbarort

Wir wohnen mitten in den Bergen - und zwar in der idyllischen Hochkönig-Region. In unserem Heimatort Dienten wandern wir im Sommer am liebsten zu unseren gemütlichen Almhütten - und werden darüber in Zukunft mit Sicherheit einiges berichten.

 

Auch unser Nachbarort Mühlbach hat einiges zu bieten. Hier nützen wir momentan vor allem die vielen schönen Angebote für Kinder - denn Mühlbach wird auch "Bergdorf der Tiere" genannt.

 

Was du mit Kindern (neben Skifahren) das ganze Jahr über in Mühlbach unternehmen kannst, haben wir für dich hier zusammengefasst!

1. Mühlbacher Dorf-Spielplatz mit Streichelzoo

Direkt im Ortszentrum von Mühlbach findest du den Spielplatz an der Dorfmühle - inklusive kleinem Streichelzoo. Dieser ist zwar nur zu bestimmten Zeiten geöffnet, die Tiere kannst du aber jederzeit in ihrem Gehege beobachten und mit Gras und Blumen füttern.

 

Wir sind sehr oft und gerne auf diesem Spielplatz, weil er sehr durchdacht, vielseitig und mit Liebe zum Detail gestaltet ist!

 

Am Mühlbacher Spielplatz gibt es unter anderem eine riesige (und sehr wilde) Rutsche, diverse Schaukeln, eine große überdachte Sandkiste mit Baggern & Co, einen Murmeltierbau, ein Indianerzelt, eine coole Kletterwand, verschiedene Stationen zum Balancieren und Weitspringen, ein paar lustige geschnitzte Tierfiguren und ganz viel Platz zum Herumlaufen! 

 

Außerdem findest du ein Kneipp-Becken, einen Brunnen und eine Mühle! Wir verbringen jedes Mal mehrere Stunden auf unserem Lieblingsspielplatz und selbst danach sind Niklas und Hanna kaum von dort wegzubekommen!

Spielplatz und Streichelzoo Mühlbach am Hochkönig
Spielplatz Mühlbach Kletterwand

2. Wanderung zur Zapferlalm

Eine sehr kindgerechte Wanderung in Mühlbach führt zur Zapferlalm. Es gibt verschiedene Wege dorthin, aber unser Favorit ist ganz klar: Der Beginn der Wanderung befindet sich genau zwischen Mühlbach und Dienten, direkt bevor das letzte Steilstück zum Dientner Sattel hinaufführt. Auf der linken Straßenseite (von Mühlbach kommend) gibt es einen kleinen Parkplatz, von wo aus die Wanderung startet.

 

Erst gehst du ein paar Minuten lang querfeldein über die Wiese, dann kommt ein Bach und eine Weide - der Rest des Wegs führt direkt durch den Wald. Da der Boden oft etwas gatschig ist, spazierst du hier teilweise über Holzbretter - so kannst du dein Ziel auch nicht verfehlen. (Wenn es tags zuvor geregnet hat, solltest du unbedingt wasserfeste Schuhe tragen!)


Im Wald gibt's am Wegrand haufenweise Heidelbeeren (wenn gerade Saison ist), viele schmale Waldwege und Abkürzungen ins Gebüsch sowie die oben erwähnten Holzbretter, auf denen Kinder super herumturnen können. Ein absolutes Highlight sind die vielen, liebevoll aus Holz geschnitzten Tiere entlang des Weges - unter anderem Wildschwein und Eichhörnchen.

 

Auch wenn unsere Kinder beim Wandern normalerweise gerne jammern - hier kommt niemals Langeweile auf und so erreichen wir oft schon nach einer guten halben Stunde unser Ziel: die Zapferlalm. 

 

Hier gibt es viele spannende Dinge für Kinder: Ein Spielhaus aus Holz, eine Kiste mit Spielzeug und ein Wasserlauf aus Holztrögen mit kleinen Booten, an dem sich Niklas und Hanna stundenlang beschäftigen können (Achtung: unbedingt Reservekleidung einpacken!!!).

 

Das Essen ist übrigens auch immer lecker und wir fühlen und jedes Mal sehr wohl bei Hubert und seinem Team! 

Zapferlalm Mühlbach am Hochkönig
Zapferlalm Mühlbach

3. Kinderparadies Dientalm in Mühlbach

Ein weiteres Kinderparadies in Mühlbach ist die Dientalm. Diese Hütte liegt direkt am Dientner Sattel zwischen Mühlbach und Dienten! Neben dem Verzehr einer guten Jause mit hausgemachtem Käse und anderen Köstlichkeiten kannst du hier ein paar schöne Stunden verbringen!

 

An sonnigen Tagen lässt es sich wunderbar am Teich sonnen und im Wasser plantschen. Es gibt einen Spielplatz und überall laufen Tiere frei herum, die du auch streicheln darfst (Ziegen, Hühner und sogar ein Baby-Schweinchen). Und ein Blick in den Kuhstall mit süßen Kälbchen gehört natürlich auch dazu.

 

Täglich um 17 Uhr darfst du dann dem Bauern beim Melken zuschauen - und je nach Belieben auch ein bisschen mithelfen. Nebenbei beantwortet Rudi geduldig Fragen zu seinem Biobetrieb. Es gibt hier auch frische Milch und selbstgemachten Käse zu kaufen - wir finden, dass die Dientalm in Mühlbach auf alle Fälle einen Besuch wert ist!

 

Auch Anja von "Gänseblümchen & Sonnenschein" hat vor kurzem die Dientalm besucht und über ihre Erlebnisse den folgenden Artikel geschrieben: Die Dientalm - Kühe melken und Minihängebauchschweine streicheln!

Dientalm Mühlbach am Hochkönig
Dientalm Mühlbach Kühe Stall

4. Streichelzoo & Spielplatz beim Arthurhaus

Die Umgebung rund ums Arthurhaus ist einer unserer absoluten Lieblingsplätze in Mühlbach und überhaupt! Das Arthurhaus befindet sich ca. 20 Autominuten entfernt vom Ortskern - ganz weit oben am Berg! Es gibt einen tollen Spielplatz mit Slacklines, ein Murmeltiergehege, einen Streichelzoo, ein frei herumlaufendes Hängebauchschwein und kinderfreundliche Wanderwege - und das alles bei einer Hammeraussicht.

 

Weil es mir dort oben so gut gefällt, habe ich einen unserer Besuche am Arthurhaus verbloggt: Arthurhaus & Umgebung: Die Familienoase am Hochkönig!

Bergdorf der Tiere, Arthurhaus, Mühlbach, Hochkönig
Arthurhaus, Mühlbach am Hochkönig

5. Karbachalm & Toni's Almspielplatz

Tonis Almspielplatz ist wirklich ein toller Ort für Kinder. Mit der Gondel geht's hoch hinauf, und am Ende wartet ein wahres Kinderparadies. Der Almspielplatz ist kostenlos, für die Gondelfahrt musst du allerdings bezahlen - außer du wanderst selbst hinauf oder bist Inhaber der Hochkönigcard.

 

Neben einem coolen Wasser- und Sandspielplatz gibt es entlang eines kinderwagentauglichen Wanderweges eine ganze Menge spannender Spielstationen: Hüpfplatten, Almfrisbee, ein Baumhaus oder eine Schwebeliege. Die Stationen sind teils sehr liebevoll aus Holz gestaltet.

 

Eine Wanderung zum Schneeberg-Gipfel darf für Bergfexe auch nicht fehlen - die verdiente Stärkung bekommst du danach in der traditionell geführten Karbachalm, in der viel Wert auf regionale Zutaten gelegt wird.

 

Eine sportliche Möglichkeit, wieder vom Berg herunterzukommen, ist Tonis Family Bike Trail mit einer Länge von 6,5 km und traumhafter Bergkulisse (Bikes werden kostenlos auf den Berg transportiert). Der Weg ins Tal ist ebenso mit einer geführten Tour (Anmeldung erforderlich) mit dem Mountaincart möglich! 

Karbachalm, Tonis Almspielplatz, Mühlbach
Karbachalm, Tonis Almspielplatz, Mühlbach

6. Weitere Aktivitäten mit Kindern in Mühlbach

... bei denen wir selbst regelmäßig anzutreffen sind!

 

Schwimmbad:  Zugegeben, es ist nicht sehr groß, dafür aber günstig und gemütlich. Und perfekt, um die Kinder gut im Blick zu haben! Hier gibt es ein Kinder/Babybecken mit Mini-Rutsche und ein Schwimmbecken mit großer Rutsche, die bei unseren Kindern hoch im Kurs steht. Eis und ein paar Snacks für den kleinen Hunger zwischendurch bekommt man am Buffet.

 

Stegmoosalm: Eine nette, kindgerechte Wanderung mit wunderschönem Ausblick auf das Hochkönigmassiv - siehe Foto unten - führt zur Stegmoosalm (von Mühlbach kommend kurz vor der Zapferlalm auf der rechten Seite - der Parkplatz ist ausgeschildert). Es gibt einen Schotterweg bis zur Hütte, wir nehmen allerdings gerne eine Abkürzung querfeldein - hier gibt es viele Steine, auf die Kinder liebend gerne klettern. Die Wanderung dauert (ohne Steine klettern) eine gute halbe Stunde - am Ziel wirst du mit einer Almjause und einem kleinen Spielplatz belohnt.

 

Kräuterwandern: Das ist etwas ganz Tolles! 12 Hütten in Mühlbach, Dienten und Maria Alm sind so genannte "Kräuteralmen". Wanderst du zu einer dieser Almen und konsumierst dort etwas (im Wert einer Hüttenjause), gibt es einen Aufkleber in den Kräuteralmpass. Mit 7 Aufklebern bekommst du ein Geschenk - nämlich die Hochkönig Kräuterkiste. Für Kinder ist das Ganze noch spannender - die bekommen nämlich pro Hütte eine farbige Holzmurmel mit Tiermotiv! Niklas und Hanna sind auch schon im Murmel-Fieber! Genaue Infos bekommst du in den jeweiligen Tourismusbüros oder direkt auf den teilnehmenden Hütten!

 

Und alles, was du vielleicht sonst noch über das Bergdorf der Tiere in Mühlbach wissen möchtest, findest du hier!

Stegmoosalm Mühlbach

Warst du schon mal im Bergdorf der Tiere? Wo findest du es am Schönsten?

Danke fürs Lesen und liebe Grüße von Bert, Martina, Niklas & Hanna <3

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn! 

Auf die Plätze, fertig... PINNEN!!!

In Mühlbach am Hochkönig (Salzburg) schlagen Kinderherzen höher - denn hier befindet sich das Bergdorf der Tiere! Alle Infos gibt's am Blog!

Lust auf mehr?


Kommentar schreiben

Kommentare: 0