Helfen verbindet...

Das Leben ist doch viel schöner...

... wenn man sich gegenseitig unterstützt, oder?

 

Wir freuen uns über EUREN SUPPORT und möchten mit UNSEREN PROJEKTEN auch etwas an andere Menschen weitergeben. Und das stellen wir uns so vor:

So könnt ihr uns helfen...

Wir stecken sehr viel Zeit und Herzblut in unser kleines Projekt. Da wir unseren Blog werbefrei führen möchten (mehr dazu hier), verdienen wir auch kein Geld damit. Gerade deshalb ist es uns sehr wichtig, dass unsere Arbeit wertgeschätzt wird.

 

Damit uns "Franzls On Tour" auch weiterhin Freude macht, möchten wir euch gerne um ein paar Kleinigkeiten bitten! 

 

1) Rückmeldungen sind für uns besonders schön und wichtig - und Interaktionen helfen auch dabei, dass unsere Inhalte verbreitet werden. Vor allem auf Facebook werden Beiträge immer nur einem Bruchteil unserer Leser angezeigt - erst wenn Reaktionen kommen, erreichen diese auch den Rest! Deshalb seid bitte so lieb und kommentiert, teilt oder klickt auf "Gefällt mir", wenn ihr einen unserer Artikel oder Facebook/Instagram-Posts gut findet! Oder verlinkt Personen in den Kommentaren, für die unser Beitrag interessant sein könnte.

 

2) Erzählt anderen reiselustigen Freunden von uns bzw. macht sie auf unseren Blog aufmerksam. Entweder persönlich, per E-Mail oder über What's App. Oder ihr ladet eure Freunde und Familie ein, unsere Facebook-Seite mit "Gefällt mir" zu markieren!

 

3) Wollt ihr sicher sein, dass ihr nichts versäumt? Dann lasst euch von uns am besten per E-Mail benachrichtigen, wenn es etwas Spannendes zu erzählen gibt. Wir werden in Zukunft nicht mehr so intensiv in den sozialen Netzwerken unterwegs sein und teilen Insider-Infos, Neuigkeiten, aktuelle Blogartikel und ein paar besondere Extras viel lieber mit den Menschen, die sich WIRKLICH dafür interessieren (und nicht mit der ganzen Welt)! Einfach Vorname und E-Mail Adresse hier eingeben und auf Post von uns warten! *Achtung, oft landen die Mails leider auch im Spam-Ordner, also immer mal wieder dort nachschauen.*  

 

4) Wohnt ihr in Salzburg bzw. Österreich? Dann schau doch bei einem unserer Reise-Vorträge vorbei! Momentan halten wir all unsere Vorträge gegen eine freiwillige Spende für unsere Reisekasse und wir versprechen euch einen unterhaltsamen Abend! Organisiert euch einen Babysitter oder schnappt euch die Mama / den besten Freund und habt keine Scheu - wir sind sehr nett und beißen nicht! Wenn euch unsere Vorträge gefallen haben, würde es uns auch sehr freuen, wenn ihr das weitererzählt - euren Freunden und am besten auch gleich uns (per E-Mail oder auf der Facebook-Seite)! 

 

VIELEN DANK FÜR EUREN SUPPORT!!! So, und jetzt sind WIR dran!

So möchten wir anderen helfen...

Ganz unabhängig voneinander war es schon immer unser Bedürfnis, die Welt (innerhalb unserer Möglichkeiten) zu einem besseren Ort zu machen. Darüber hinaus haben uns viele Begegnungen und Erlebnisse auf unseren Reisen so stark geprägt, dass wir unmöglich die Augen vor sozialer Ungleichheit und anderen Problemen auf unserem Planeten verschließen können (egal ob im In- oder Ausland). 

 

Was können/möchten/werden WIR also tun?

 

Auf der einen Seite versuchen wir, unseren Kindern Werte beizubringen, die für ein friedliches, wertschätzendes und gerechtes Miteinander auf der Welt wichtig sind. Das ist uns bisher auch ganz gut gelungen, unter anderem durch unsere Reisen! Zusätzlich versuchen wir, positive Dinge, die wir unterwegs gelernt und erlebt haben, in unser Leben zu integrieren und damit vielleicht auch andere Menschen anzustecken.  

 

Ebenso möchten wir durch unsere Artikel und Vorträge Vorurteile abbauen und ein besseres Verständnis für Menschen aus anderen Ländern bzw. Kulturen geben. In Zukunft wird es in dieser Hinsicht mit Sicherheit mehr auf unserem Blog zu lesen geben.

 

Wir sind uns dessen bewusst, dass wir in einem der lebenswertesten Länder der Welt wohnen dürfen - und dass wir viel mehr besitzen, als es notwendig wäre. Wir haben durch unsere Bildung und unseren Reisepass Möglichkeiten, von denen andere Menschen nur träumen können.

 

Mit "Franzls On Tour" möchten wir einen kleinen Beitrag dazu leisten, um auch das Leben von anderen Menschen verbessern zu können. Dafür wollen wir ab sofort 20% der Einnahmen unserer Vorträge verwenden*. Wie wir das am sinnvollsten machen können, überlegen wir uns in den nächsten Wochen - wir werden euch auf alle Fälle hier am Blog und in unseren Vorträgen davon berichten.

 

*Also - kleiner Wink mit dem Zaunpfahl - kommt zu unseren Vorträgen, dann leistet ihr auch gleich einen direkten Beitrag!

 

Vielen Dank fürs Lesen bis hierher und alles Liebe von Bert, Martina, Niklas & Hanna <3

 

PS: Zum Schluss darf natürlich ein schönes Zitat nicht fehlen, das zumindest wir uns zu Herzen nehmen möchten:

 

"Wir können die Welt nicht retten, aber wenn wir nur das Leben von einem einzigen Menschen lebenswerter machen, dann haben wir unseren Planeten schon zu einem besseren Ort gemacht."


Kommentar schreiben

Kommentare: 0